AKB

Arbeitskreis Baubeschlag

Der Arbeitskreis Baubeschlag ( AKB ) ist die Interessenvertretung für alle Baubeschlag-Produktionsverbindungshändler in Deutschland mit den Sortimentsschwerpunkten Möbel-, Tür- und Fensterbeschlägen sowie Sicherheitstechnik. Zwingende Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im AKB ist, dass der oder die Inhaber des Unternehmens nicht der vor- oder nachgelagerten Wirtschaftsstufe der Branche angehören, indem sie Unternehmen in diesem Bereich besitzen oder an ihnen beteiligt sind.

Der AKB wurde 1961 gegründet und repräsentiert rund 75% des deutschen Marktes. Ziele des AKB sind die Wahrung und Förderung der wirtschaftlichen, sozialen und beruflichen Interessen der Mitglieder.

 

Leistungen des AKB für die Mitglieder

Geschäftsordnung des AKB (pdf.-Datei)


Der Sprecherkreis des AKB:

  • Martin Meesenburg, Fa. Meesenburg Großhandel KG, Flensburg (Vorsitzender)
  • Martin Meesenburg AKB Vorsitzender


AKB Vorstand im November 2020

Seit den 1960er Jahren ist der Arbeitskreis Baubeschlag (AKB) straffer, organisatorischer Zusammenschluss der maßgeblichen Baubeschlag-Fachhändler in Deutschland. Unabhängigkeit, Überparteilichkeit und eine Verpflichtung gegenüber den eigenen Werten prägen den AKB. Ziel und Zweck ist die Förderung und Unterstützung seiner Mitglieder, er vertritt deren Interessen gegenüber Lieferanten, Behörden und Verbraucherorganisationen.

Die neue Imagebroschüre will informieren und Einblicke in den AKB gewähren.

AKB Imagebroschüre

 

P R E S S E M E L D U N G

Handel zur Teilnahme an der Marktuntersuchung zur Zukunft des PVH aufgerufen

Düsseldorf, den 21.10.2020 Das Institut für Handelsforschung (IFH) aus Köln führt im Vorfeld des „6. PVH-Kongresses-digital" bis Anfang Dezember 2020 erneut eine Befragung über die Entwicklung des PVH durch. Aufbauend auf den vorherigen Studien sollen die Erkenntnisse vertieft und neue Entwicklungen untersucht werden. Erneut werden Hersteller, der Werkzeugfachhandel und deren Kunden aus Handwerk und Industrie befragt.

An der Online-Befragung kann über den Link www.ifhkoeln.de/zhh-haendler/ teilgenommen werden.

Die Umfragen laufen bis zum 04. Dezember 2020.

Der PVH leistet mit seiner Teilnahme einen wichtigen Beitrag für eine umfassende Analyse der Werkzeugbranche, die für die zukünftige Zusammenarbeit und Marktausrichtung von großer Hilfe ist.

Hier geht es zur vollständigen Pressemeldung

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Aufgrund der momentanen Lage, bedingt durch die Corona-Pandemie, haben wir uns in Abstimmung mit der Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) dazu entschlossen, die 58. Ständige Konferenz am 18./19. November in Bremen nicht wie geplant durchzuführen. Diese Entscheidung ist uns nicht leichtgefallen, da wir vom Mehrwert der Konferenz für Handel und Industrie überzeugt sind. Doch die Ständige Konferenz lebt vor allem vom Networking, vom persönlichen Austausch und ebenfalls von einem ungezwungenen Miteinander. Diesen Charakter können wir Ihnen in diesem Jahr aufgrund der momentanen Einschränkungen nicht gewährleisten.
Wir freuen uns darauf, Sie bei einer zukünftigen Ständigen Konferenz begrüßen zu dürfen.

Die sieben Regionaltagungen des AKB finden unter Einhaltung der einschlägigen Schutz- und Hygienevorschriften von Ende September bis Ende November statt.


Save the dates - Termine Herbstrundtischgespräche


30.09.2020, Ingolstadt, Bayern
06.10.2020 Lotte-Büren, Weser/Ems
07.10.2020 Kiel, Nord
21.10.2020 Hannover, Niedersachsen/Sachsen-Anhalt
10.11.2020 Unna, Ruhrgebiet/Westfalen
11.11.2020 Bensheim, Baden-Württemberg/West
23.11.2020 Berlin, Ost


Bei Interesse melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle des AKB: gabriela.vanVlodrop@zhh.de

 

Nun doch abgesagt: Fensterbau / Frontale erst 2022

29. März bis 1. April 2022 in Nürnberg


Neuer Termin für das Messe Duo Fensterbau Frontale und Holz-Handwerk in Nürnberg: 16. - 19. Juni 2020

Den neuen Termin zum AKB-Branchentreff teilen wir Ihnen mit, sobald dieser feststeht

Statement der Messe für Aussteller: Die Messe Nürnberg sieht für die angemeldeten Aussteller im Juni 2020 aus Kulanz und ohne Anerkennung einer Rechtspflicht für das Jahr 2020 eine einmalige Gutschrift in Höhe von 20 Prozent auf die bereits fakturierte Standmiete vor. Des Weiteren werden die auf den Namen der Aussteller eingelösten Eintrittskarten nicht in Rechnung gestellt.

Neuer Termin Eisenwarenmesse in Köln: 21. - 24. Februar 2021

Der neue Termin wurde in Abstimmung mit der Branche festgelegt. Sämtliche bestehenden Verträge behalten ihre Gültigkeit, die Hallenbelegung 2021 bildet 1:1 die bestehenden Planungen aus 2020 ab.

 

 
   ANSPRECHPARTNER

Geschäftsführung:

Niklas Schulte MA
Eichendorffstr. 3
40474 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 4 70 50 12
Fax: 0211 / 4 70 50 32
niklas.schulte@zhh.de

   

Sekretariat:

Gabriela van Vlodrop

Tel.: 0211 / 4 70 50 14
Fax: 0211 / 4 70 50 32
gabriela.vanvlodrop@zhh.de

 

 

 

 

Cookies auf dieser Website
Um unsere Internetseite optimal für Sie zu gestalten und fortlaufend zu optimieren verwendet diese Website Cookies
Benötigt:
+
Funktional:
+
+