AGM-Zert GmbH

   

Die AGM-Zert GmbH wurde 1995 unter der Firmenbezeichnung Zertkommerz GmbH gegründet. Im Jahr 2009 erfolgte die Änderung der Firmenbezeichnung in AGM-Zert. Im Herbst 2018 wurde das operative Geschäft aus wirtschaftlichen Überlegungen eingestellt und eine Kooperation mit der ZDH-ZERT GmbH in Bonn geschlossen. 

Ursächlich für diese Entscheidung des ZHH und der Gesellschafter war ein zunehmendes Wettbewerbsumfeld, in dem die Anforderungen der Kunden und der Marktteilnehmer, neben der DIN EN ISO 9001:2015 in weiteren Bereichen zertifiziert zu werden, wie beispielsweise Energiemanagement, Umweltmanagement oder anderen Management-Systemen, deutlich zunahmen. Angestrebte Bemühungen, das Angebot durch Kooperation mit anderen Zertifizierungsgesellschaften auszubauen, brachten nicht den gewünschten Erfolg. Hinzu kamen die stetig ansteigenden Anforderungen der DakkS (Deutsche Akkreditierung GmbH) sowie steigende Kosten. Für eine sinnvolle Weiterführung der Gesellschaft wären erhebliche finanzielle Mittel und Investitionen in die Zukunft notwendig gewesen. Da die Nachfrage aus der Hartwarenbranche kein Engagement mit hohen finanziellen Risiken rechtfertigte, beschloss der ZHH die Weiterführung der Gesellschaft aufzugeben und statt dessen mit einer anderen, breit aufgestellten Zertifizierungsgesellschaft zu kooperieren. Mit der ZDH-ZERT GmbH in Bonn, die Zertifizierungsgesellschaft des deutschen Handwerks, fand man den geeigneten Partner und übertrug das bisherige Geschäft an die ZDH-ZERT. Mit dem Auslaufen der akkreditierten Zertifizierung der AGM-Zert Anfang Oktober 2018 wurde das operative Geschäft zum 30.09.2018 eingestellt. Unsere Auditoren sind für unsere Branche heute fast vollständig bei der ZDH-ZERT aktiv.

Bis zur Einstellung des opartiven Geschäftes hatte die AGM-Zert Unternehmen beim Ausbau von Management-Systemen mit Begutachtungen und entsprechenden Schulungen unterstützt sowie Zertifizierungen von Qualitätsmanagement-Systemen nach internationaler Norm in den folgenden Wirtschaftsbereichen durchgeführt:

  • Metallerzeugung und Bearbeitung
  • Maschinenbau
  • Handel, Instandhaltung und Reparatur von Kfz- und Gebrauchsgütern
  • Erbringung von Dienstleistungen für Unternehmen
  • Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren sowie von Büromaschinen, Datenverarbeitungsgeräten und Einrichtungen, Elektrotechnik, Feinmechanik und Optik
  • Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen

Mit dem oben beschriebenen Schritt kann der ZHH der Branche einen Kooperationspartner anbieten, der ein breites Leistungsspektrum an Zertifizierungsnormen bietet und über Auditoren verfügt, die den Hartwarenhandel und PVH seit Jahren kennt. 

Sollten Sie also über eine Zertifizierung nachdenken, Ihren bisherigen Zertifizierer wechseln wollen oder ein interessantes Branchenangebot erhalten, nutzen Sie bitte das Angebotsformular hier, füllen es aus und senden es an die Geschäftsstelle des ZHH. Wir leiten es an unseren Kooperationspartner weiter, von dem Sie dann kurzfristig ein Angebot und alle weiteren Informationen erhalten.

Bei Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich weiterhin jederzeit zu diesem Thema zur Verfügung. Sprechen Sie uns an oder testen Sie unseren neuen Partner. Sie werden überzeugt sein!