Alles online oder was? -

Aus kundensicht denken

4. PVH-Kongress - 17. / 18. März 2017 in Köln

 

Nachfolgend können Sie sich den Video-Clip zum Kongress ansehen:

 

 

 

STIMMEN ZUM 4. PVH-KONGRESS:

 

Zunächst einmal beglückwünsche ich Sie und Ihre Mitarbeiter zu dieser tollen Organisation des 4. PVH-Kongresses! Rahmenprogramm, Abendveranstaltung und Kongress waren von sehr hoher Qualität und haben mir (und meinen Mitarbeitern) sehr gut gefallen.

René Kruk, Festool Deutschland GmbH, Wendlingen

 

Herzlichen Glückwunsch zum sehr gelungenen PVH-Kongress. Es war eine Bereicherung und ich bin mit vielen Anregungen auf dem Nachhauseweg.

Rolf Thomann, Thomann GmbH, Lindau

 

Ich möchte Sie für die hervorragende Veranstaltung beglückwünschen. Es hat mir persönlich sehr viel Spaß gemacht in diesem Umfeld einen Vortrag halten zu dürfen.

Marcus Willbold, expert Warenvertrieb GmbH, Langenhagen

 

Herzlichen Glückwunsch zu einer sehr gelungen Veranstaltung. Diese war wie immer sehr kurzweilig, mit aktuellen wichtigen Themen besetzt, mit den notwendigen Zahlen unterlegt und sehr gut organisiert. Vielen Dank dafür.

Frank Müller, PROXXON S.A., Föhren

 

Vielen Dank für den tollen Kongress. Ich würde mich sehr freuen, wenn wir auch beim nächsten Mal wieder dabei sein können. Die Auswahl der Redner und Themen war erstklassig - Dankeschön.

Mathias Mende, WD-40 Company Zweigniederlassung Deutschland, Bad Homburg

 

4. PVH-KONGRESS:

 

Spannende Praxisvorträge auf dem 4. PVH-Kongress 2017


Das Programm des 4. PVH-Kongresses am 17. / 18. März 2017 in Köln, der sich mit der Zukunft des Produktionsverbindungshandels (PVH) auseinandersetzt,stand unter dem Motto „Alles online oder was? - Aus Kundensicht

denken". Die Teilnehmer erwartete neben der aktuellen Marktuntersuchung spannende Praxisvorträge von amazon, Berner und expert, sowie weitere Fachvorträge.

 

Neben einer neuen, hochaktuellen Marktuntersuchung, die sich unter anderem mit der Anforderung der Kunden an digitale Services beschäftigete, dürften sich die Teilnehmer auf spannende Praxisvorträge aus verschiedenen Vertriebskanälen freuen. So stellte expert, eine der führenden Fachhandelsgruppen im Hi-Fi- und Elektronikfachhandel, ihren online-offline Weg - zwischen Margendruck und Sichtbarkeit -vor.  Christoph Möltgen, CIO der Berner Group, präsentierte die digitale Revolution im direkten Handel und welche Wege und Lösungen die Berner-Gruppe eingeschlagen hat. Dr. Kerstin Friedrich zeigte als Strategie-Expertin Ansätze auf, wie der Fachhandel und PVH den heutigen Herausforderungen durch Spezialisierungen begegnen kann, um seine Existenz zu sichern. amazon zeigte, wie sich amazon durch Innovation und Service den Kundenbedürfnissen stellt. Als hochkarätiger Abschluss zeigte Alexander Christiani, einer der führenden Unternehmer-Coachs Deutschland, auf, wie man vertrieblich mit den richtigen Geschichten schnell online und offline neue Kunden gewinnen und begeistern kann.

Am Vortag ermöglichten Besichtigungen des Karnevalsmuseums, des WRD oder des Kölner Doms interessante Einblicke anderer Art, bevor am Abend beim Get-together im Kölner Brauhaus Sion Netzwerken angesagt war.

Ausrichter des 4. PVH-Kongresses waren der ZHH mit Unterstützung des FDM, FWI und Fachverband Elektrowerkzeuge im ZVEI.

Ein großen Dank gilt den Sponsoren, durch deren Unterstützung diese Veranstaltung möglich war!

 

 

 

Ansprechpartner:    

Zentralverband Hartwarenhandel e.V.
Thomas Dammann
Eichendorffstr. 3  -  40474 Düsseldorf
Tel.: 0211-4705011  -  Fax: -19
E-Mail: zhh@zhh.de

 

Fachverband des Maschinen- undWerkzeug-Großhandels e.V.
Kurt Radermacher
Am Hofgarten 3    53113 Bonn
Tel. 0228-4790- 87  -  Fax: -89
E-Mail:
info@fdm.de


   
Fachverband Werkzeugindustrie e.V.
Rainer Langelüddecke
Elberfelder Str. 77  -  42853 Remscheid
Tel.: 02191-43833 -  Fax: 02191-43879
E-Mail:
fwi@werkzeug.org
  ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektroindustrie e.V.
Fachverband Elektrowerkzeuge
Christian Eckert
Rue Marie de Bourgogne 58  - 1000 Brüssel
Tel.: +32-2-8924623 - eckert@zvei.org