Wahl zum Partner des Fachhandels 2013

 

Pressemitteilung des Fachkreis Hausrat/GPK

im Zentralverband Hartwarenhandel e.V.

 

 

 

Der Kunde erwartet heute in einem Fachgeschäft gute Inszenierung, Qualität, Innovationen und Kundenaktionen. Dabei verändert sich die Art und Weise des Einkaufens in rasanter Geschwindigkeit. Der stationäre Fachhandel ist entsprechend gefordert, sich diesen Bedürfnissen seiner Kunden anzupassen. Dazu braucht er Industriepartner, die ihn mit fairen Konzepten und auskömmlichen Spannen unterstützen. Hilfe und Orientierung bietet hierzu die Partnerwahl des Fachhandels, die der Fachkreis Hausrat/GPK (FHG) im Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH), Düsseldorf, zum 24. Mal durchgeführt hat. Zum Jahreswechsel wählte der Fachhandel seine Partner des Fachhandels 2013, in den Bereichen Hausrat, Bestecke, Porzellan/Keramik, Glas, Geschenkartikel und zum ersten Mal im Bereich Kleinelektro. Von den ca. 3.500 angeschriebenen Unternehmen gaben über 6,3 % ihr Votum ab.

 


Die internationale Fachmesse Ambiente in Frankfurt stellte die Plattform, wo der FHG das Ergebnis der diesjährigen Wahl veröffentlichte und die Unternehmen ehrte, denen der Facheinzelhandel für 2013 die beste Zusammenarbeit bescheinigte. Norbert Caesar, Vorsitzender des FHG und geschäftsführender Gesellschafter der Caesar Handelsgesellschaft mbH, Bremen, gratulierte den Unternehmen. In seiner Ansprache ging er auf die wachsenden Erwartungen der Kunden im Zeitalter des zunehmenden Internetkaufes ein. Zwar werde der Onlinekauf weiter steigen, doch der bei weitem größere Anteil der Käufe würde auch in Zukunft in stationären Geschäften erfolgen. Denn das Einkaufserlebnis im Laden sei durch einen Onlinekauf nicht zu ersetzen. Dazu brauche es aber Hersteller, die sich mit ihren Marken auch zum Fachhandel bekennen und dies in der Förderung des jeweils individuellen Einsatzes berücksichtigen. Diesen Partnern muss sich der Fachhandel stärker zuwenden, denn nur gemeinsam werden Markenhersteller und Facheinzelhandel im unerbittlichen Wettbewerb um die Gunst der Verbraucher auch zukünftig bestehen können.


Die Ehrung der Partner 2013 nahmen anschließend Hildegard Kaefer, Vorstandsmitglied des FHG und geschäftsführende Gesellschafterin des Porzellanhauses Kaefer GmbH in Sohren, und der Vorsitzende des FHG Herr Norbert Caesar vor.

Für 2013 hat der Facheinzelhandel folgenden Unternehmen die beste Zusammenarbeit bescheinigt:

 

Bereich Hausrat:

  1. Ed. Wüsthof Dreizackwerk KG, Solingen

  2. Le Creuset GmbH, Kirchheim unter Teck

  3. Gastrolux GmbH, Wiesbaden

     

    Bereich Porzellan/Keramik:

  1. Porzellanfabrik Tettau GmbH, Tettau

  2. Porzellanfabriken Christian Seltmann GmbH, Weiden

  3. Rosenthal GmbH (Rosenthal-Studio), Selb

     

    Bereich Bestecke:

  1. Seibel Designpartner GmbH (Pott), Mettmann

  2. Carl Mertens GmbH, Solingen

  3. Robbe & Berking Silbermanufaktur, Flensburg

 

Bereich Glas:

  1. Ritzenhoff AG, Marsberg

  2. glaskoch B. Koch jr. GmbH & Co. KG (Leonardo), Bad Driburg

  3. Valentin Eisch GmbH Glashütte, Frauenau

     

    Bereich Geschenkartikel:

  1. Räder Wohnzubehör, Bochum

  2. Victorinox Messerfabrik, Ibach / Schweiz

  3. Chr. Bollweg e.K., Rietberg

 

Bereich Kleinelektro:

  1. Jura Elektrogeräte Vertriebs GmbH, Nürnberg

  2. De’Longhi Deutschland GmbH (Kenwood), Neu-Isenburg

  3. Gebr. Graef GmbH & Co. KG, Arnsberg

     

Die ausführlichen Ergebnisse mit allen Bewertungen finden Sie im Anhang.
Handel und Industrie können damit auch 2013 auf diese bewährte Übersicht zur Information und Orientierung zurückgreifen.

Düsseldorf, im Februar 2014

 

 

Ansprechpartner:
Fachkreis Hausrat/GPK
im Zentralverband Hartwarenhandel e.V.
Herr Thomas Dammann
Eichendorffstr. 3 - 40474 Düsseldorf
Telefon: 0211 47050-47 - Telefax: 0211 47050-49
E-Mail: zhh@hartwaren.de
       

Anhänge:
Auswertung-2013 ( PDF )
Pressemitteilung-Sieger 2013 ( PDF )