Aktuelle Spalte

Branchenbetriebsvergleich 2016

Melden Sie jetzt Ihre Zahlen zum Jahresbetriebsvergleich

 

Abgabetermine: 

 

Jahresvergleich für den PVH/Hartwarenhandel:           15.08.2017

Jahresvergleich für den "GPK/Hausrat, Geschenkartikel und Zusatzsortimente":     noch offen, wahrscheinlich 30.09.2017

 

Bis zu diesen Terminen können Unternehmerinnen und Unternehmer der Hartwarenbranche ihre Dateneingabe zum Jahresbetriebsvergleich 2016 beim Institut für Handelsforschung (IFH) vornehmen. Träger des Vergleichs sind der ZHH und der GPK-Bundesverband.

Im letzten Jahr konnten in beiden Vergleichen die Daten von zusammen über 100 Unternehmen ausgewertet werden und den Teilnehmern interessante und wichtige Informationen liefern.

Die Erfassung erfolgt online unter www.ifhbenchmarking.de. Abgefragt und ausgewertet werden Eckdaten u.a. aus den Bereichen Umsatz, Personal, Sortiment sowie betriebliche Kosten. Nach Größenklassen aufgeteilt erhalten die Teilnehmer umfangreiche Auswertungen, ein Online-gestütztes-Vergleichstool, wo sie die Kennzahlen mit den Daten ähnlicher Betriebe vergleichen können, sowie ein pdf-Dokument mit synoptischen Tabelle und Unternehmenskompass, wo die wichtigsten Vergleichswerte in Zahlen und Grafiken aufbereitet sind.

Ziel ist es, die durchschnittlichen Kosten- und Leistungsstrukturen der Branche zu ermitteln und darzustellen, die Marktposition der Teilnehmer aufzuzeigen und Handlungsfelder für die Steuerung des eigenen Unternehmens aufzudecken. Hierzu ist der Vergleich mit anderen Betrieben unerlässlich, um so mit dem Blick über den eigenen Tellerrand hinaus einer drohenden Betriebsblindheit vorzubeugen. Nach dem Prinzip des Benchmarking kann der Teilnehmer sich so „mit den Besten der Branche“ vergleichen und Maßnahmen zur Optimierung seines Unternehmens ergreifen. Zudem bietet der Betriebsvergleich eine hervorragende Vorbereitung für Bankengespräche.

Für die Branche stellen die Ergebnisse ein Abbild der aktuellen Situation dar. Sie lassen Tendenzen erkennen und Leistungskennzahlen im Durchschnitt ermitteln.

Alle erhobenen Daten werden streng vertraulich behandelt. Es werden keine einzelbetrieblichen Daten an Dritte weitergeleitet. Die Auswertung erfolgt anonym unter einer Kennnummer. Das Institut für Handelsforschung garantiert als wissenschaftliche, unabhängige und neutrale Institution die absolut vertrauliche und objektive Bearbeitung des erhobenen Zahlenmaterials.

Für die Teilnehmer am Jahresbetriebsvergleich entstehen Kosten von 95 Euro (bei der Auswertung als Onlineversion) oder 110 Euro (in der Papierversion). Für Teilnehmer der Erfa-Gruppen sowie für Mitglieder übernehmen der ZHH und der GPK-Bundesverband die Kosten. Gebühren werden ihnen nicht berechnet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Infos und Kontakt:

Nicolaus Sondermann, IFH Köln n.sondermann@ifhkoeln.de Tel. 0221/94 36 07 34

Dagmar Rösgen-Feier, IFH Köln, d.feier@ifhkoeln.de, Tel. 0221/94 36 07 30

 

sowie

Thomas Dammann, geschaeftsfuehrung@zhh.de, Tel. 0211 / 470 50 -11

Alle News anzeigen